row2-logo
blockHeaderEditIcon
row2-petra-bunse
blockHeaderEditIcon
menu
blockHeaderEditIcon
Menu
slider-seminare
blockHeaderEditIcon

Feelgood Manager*in

New Work-Zusatzqualifikation zur Unternehmenskulturgestaltung

Zufriedene Mitarbeiter*innen, die sich in ihrem Arbeitsumfeld wohlfühlen, sind motivierter, gesünder und dauerhaft produktiver in ihrem Beruf. Qualifizierte Mitarbeiter*innen können sich künftig ihre Arbeitgeber aussuchen, und daher gilt es für viele Unternehmen umzudenken.

Für uns alle ist es täglich deutlich spürbar: In der digitalen Geschäftswelt ist die Bedeutung von sozialen Beziehungen, persönlicher Kommunikation und Achtsamkeit heute wichtiger denn je. Partnerschaftliche Zusammenarbeit auf Augenhöhe, ein wertschätzender, respektvoller Umgang und offene Gespräche sind die wertvollsten Elemente für eine gute Arbeitsatmosphäre.

Auch zahlreiche Studien beweisen: Eine Unternehmenskultur, die auf gemeinsam getragenen Werten basiert, erzeugt Freude an der Arbeit, bessere Arbeitsergebnisse, starke Mitarbeiterbindung und ein positives Employer Branding.

Lernen Sie in unserem Seminar das neue Berufsbild „Feelgood-Manager*in“ kennen, und qualifizieren Sie sich für aktuelle, anspruchsvolle Aufgaben in der Arbeitswelt der Zukunft. Erfahren Sie, wie Sie in dieser Rolle einen wertvollen Beitrag leisten können zu einer positiven, menschlichen und gesunden Unternehmenskultur, und gestalten Sie die Zukunft Ihres Unternehmens aktiv und kreativ mit.
 

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen aus allen Bereichen, die Interesse an dem Themen Feelgood Management und Unternehmenskulturgestaltung haben, Interessierte aus Office-Management, Assistenz, Personalentwicklung, Organisationsentwicklung, Betrieblichem Gesundheitsmanagement und Mitarbeiter*innen aus sozialen Bereichen und aus dem Betriebsrat.

 

Inhalte

Das neue Berufsbild Feelgood Manager*in

  • Jobprofil Feelgood Manager*in v Rolle, Anforderungen und Aufgaben
  • Die Stellung des Feelgood Managements im Unternehmen
  • Abgrenzung zu anderen Funktionen
  • Welche Qualifikationen, Fachwissen und Sozialkompetenzen brauchen Sie?
  • Personal Branding: So positionieren Sie sich wirkungsvoll und authentisch als Feelgood Manager*in und Unternehmenskulturgestalter*in

Feelgood Management als unternehmerische Entscheidung

  • Feelgood-Management als Element von New Work in der Arbeitswelt 4.0
  • Ziele und Vorteile von Feelgood-Management
  • Voraussetzungen und Grenzen von Feelgood Management
  • Wie Sie Arbeitgeber-Attraktivität und Unternehmensidentifikation erreichen
  • Feelgood-Kultur etablieren – Menschen erreichen – Mitarbeiter*innen gewinnen und binden

Zukunftsmanagement und positiver Kulturwandel

  • Wie entwickeln Sie Mitarbeiterzufriedenheit, Motivation und „Wohlfühlkultur“?
  • Lernen Sie die wesentlichen Erfolgsfaktoren Positive Psychologie, Empathie, Wertschätzung und Feedback kennen
  • Wie gelingen Work-Life-Integration, Gesundheit und Resilienz?
  • Konfliktmanagement und Diversity-Kompetenz: Wie Sie erfolgreiche Zusammenarbeit in dynamischen Teams fördern und Generationen im Unternehmen verbinden

Wie führt man Feelgood Management ein?

  • Einblicke in Methodik, Organisation und Abläufe
  • Bedarfsanalyse: Wie Sie Mitarbeiterbedürfnisse ermitteln, um passende Angebote zu schaffen
  • Erfolgsmessung und kontinuierlicher Verbesserungsprozess
  • Welche Tools und Methoden gehören in den Werkzeugkoffer für Feelgood Manager*innen?
  • Best Practice – Lernen Sie von den Besten! So funktioniert erfolgreiches Feelgood Management

 

Ihr Nutzen

  • Sie qualifizieren sich als eine/r der Ersten für ein aktuelles Aufgabengebiet mit Zukunft – für eine neue Generation mit neuen Ansprüchen in einer sich verändernden Gesellschaft.
  • Sie lernen, was Feelgood Management bedeutet und wie Sie als Assistenz oder an Unternehmenskulturgestaltung interessierte/r Mitarbeiter*in wirkungsvoll zu einer Feelgoodkultur im Unternehmen beitragen können.
  • Sie lernen eine neue Dimension von Chefentlastung kennen und können Ihre Führungskraft und Ihr Team im aktuellen Wandel der Arbeitswelt qualifizierter unterstützen.
  • Sie erhalten einen kompakten Überblick über die Anforderungen, Aufgaben und Prozesse für ein erfolgreiches Feelgood Management und erfahren, welchen großen Mehrwert es für Unternehmen und Mitarbeiter*innen schaffen kann.
  • Sie tauschen sich aus mit Kolleg*innen aus anderen Unternehmen und erhalten eine Fülle von Ideen, Tipps und Anregungen für wirkungsvolle Feelgood Maßnahmen in Ihrem Bereich.
  • Wie wissen, wie Sie sich zu einer qualifizierten Feelgood Manager*in weiterentwickeln können, um Ihr Aufgabengebiet mit anspruchsvollen, zukunftsrelevanten Aufgaben aufzuwerten.

 

Ihr zusätzlicher Vorteil

Bereits im Seminar entwickeln wir gemeinsam die Struktur Ihres Feelgood Konzeptes – konkret zugeschnitten auf Ihr Unternehmen.

Mit dieser ersten Handlungsanleitung können Sie gleich nach dem Seminar den Grundstein legen für ein wirkungsvolles Feelgood Management in Ihrem Unternehmen.

Und auch Ihr Chef wird erkennen: Es steckt wesentlich mehr dahinter als ein Trend, der nur in Start-up-Unternehmen zu finden ist.
 

Dauer

2 Tage

block1
blockHeaderEditIcon
text-block1
blockHeaderEditIcon
Perfekt organisieren, souverän managen, klar kommunizieren, gelassen improvisieren und auch in Stresssituationen stets den Überblick behalten.
block2
blockHeaderEditIcon
text-block2
blockHeaderEditIcon
Die Kernherausforderungen der neuen Arbeitswelt kennen, qualifiziert und gut vorbereitet sein für aktuelle Aufgaben-gebiete mit Zukunft und die Digitalisierung mit Menschlichkeit begleiten.
block3
blockHeaderEditIcon
text-block3
blockHeaderEditIcon
Überzeugend auftreten, wertschätzend Klartext reden, Souveränität ausstrahlen, Menschen individuell führen, Veränderungen sicher bewältigen, selbstbewusst und authentisch sein.
block4
blockHeaderEditIcon
text-block4
blockHeaderEditIcon
Motivierende Ausbildungsmethoden anwenden, professionell auch schwierige Gespräche führen, Auszubildende fair beurteilen und fachkompetent führen.
row5-adresse
blockHeaderEditIcon
Kontakt | Impressum | Datenschutz | AGB
KALEIDOSKOP Personaltraining | Inhaberin: Petra Bunse | Becher Garten 2 | 51515 Kürten | Telefon: +49 2207 9128072 | E-Mail: pb@kaleidoskop-training.de
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*